Was passiert ab Band 7?

Da viele gefragt haben – und durch das Cover von Band # 7 durchaus neugierig geworden sind – hier ein paar allgemeine Infos zum neuen Zyklus, der im kommenden Jahr mit „Aufgehende Sonne“ beginnen wird.

Der Roman beginnt ca. 60-70 Jahre nach dem Ende von Band 6, aber in der gleichen Zeitlinie. Die Lektüre der ersten sechs Romane ist dennoch keine Voraussetzung für das Verständnis des zweiten Zyklus (schaden kann es aber sicher nicht). Wir wechseln geographisch nach Mittelamerika, zu den Stadtstaaten der Maya, die zu der Zeit gerade ihrer Blütezeit, der sog. klassischen Periode, entgegen strebten. Und wir wandern noch weiter: nach Japan, wo ebenfalls kurz vor dem I. Weltkrieg ein U-Boot-Neubau der kaiserlichen Marine zu seiner Jungfernfahrt in See sticht. Natürlich passiert, was passieren muss: das U-Boot gerät in das gleiche seltsame Phänomen, dem auch die Saarbrücken einst zum Opfer fiel – und kracht mitten über einer Maya-Pyramide aus dem Himmel. Man findet sich in Mutal, einer der größten Maya-Metropolen wieder, und muss sich entscheiden, wie man mit dieser Tatsache umzugehen gedenkt… und man wird sehen, ob dies auch für das Römische Reich irgendwann Konsequenzen haben wird…

Mehr will ich noch gar nicht verraten. Ich hoffe, dass dies als einführender Hinweis genügt. Sobald ich Zeit habe werde ich die Liste der von mir zur Recherche hinzugezogenen Literatur auf dieser Seite aktualisieren. Daraus wird man schon entnehmen können, wohin die Reise geht.

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Was passiert ab Band 7?

Eingeordnet unter Die Romane

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.