Monatsarchiv: August 2010

Wie schön!

Auch in der Blogosphäre ist „Die Ankunft“ mittlerweile angekommen, wie diese wohlwollende Reaktion auf den ersten Band zeigt.

Kommentare deaktiviert für Wie schön!

Eingeordnet unter Die Romane

1000 Exemplare

„Die Ankunft“ erscheint in einem kleinen Verlag, der sich auf das phantastische Genre spezialisiert hat. Deswegen ist zumindest bemerkenswert, was nunmehr offiziell ist: „Die Ankunft“ hat die Schallmauer von 1000 Exemplaren Auflage durchbrochen. Wer sich etwas im Verlagsgeschäft auskennt, wird bestätigen, dass das keinesfalls selbstverständlich ist. Ich darf mich also herzlich bei allen Leserinnen und Lesern für diese schöne, runde Zahl bedanken. Jetzt würde ich gerne die 2000 ansteuern 🙂

Kommentare deaktiviert für 1000 Exemplare

Eingeordnet unter Die Romane

Mal was anderes: Zookland

Neben meiner Arbeit als Schriftsteller bin ich auch als Übersetzer tätig. Meine neueste Übersetzung ist der Zombie-Thriller „Zookland“ des amerikanischen Autors William Swears, der gegen Herbst bei Atlantis erscheinen wird. Zu dem Roman ist jetzt eine Website mit Leseprobe online gegangen. Wer sich also dafür interessiert – Zombies sind ja bekanntlich die neuen Vampire -, sollte mal einen Blick werfen.

Kommentare deaktiviert für Mal was anderes: Zookland

Eingeordnet unter Allgemeines

Amazon-Kundenrezensionen

Am Wochenende sind zwei durchaus wohlwollende Kundenrezensionen auf Amazon.de online gegangen – während der Roman mal wieder als „nicht auf Lager“ gemeldet wird (was, wie bereits erwähnt, nur vorübergehend sein kann, aber es ist eine endlose Geschichte). Die Besprechungen finden sich hier.

Kommentare deaktiviert für Amazon-Kundenrezensionen

Eingeordnet unter Die Romane

Neue Rezension auf Literra

Im Literaturportal LITERRA hat Thomas Harbach sich viel Zeit genommen und „Die Ankunft“ einer sehr umfassenden Analyse unterzogen. Jetzt bleiben wohl keine Fragen mehr offen 🙂

Kommentare deaktiviert für Neue Rezension auf Literra

Eingeordnet unter Die Romane

Mal was anderes?

Nicht notwendigerweise sind Leserinnen und Leser der „alternative history“ auch gleichzeitig dem Rest des Genres der Science Fiction gegenüber aufgeschlossen, aber das muss mich ja nicht daran hindern, auf einen Roman hinzuweisen, der gegen Ende des Jahres erscheinen wird: „Eobal“, aus meiner Feder, mehr eine klassische SF-Abenteuergeschichte. Mehr Infos und eine Leseprobe gibt es hier.

Ansonsten bleibt zu berichten, dass die Arbeit am vierten Band des Romanzyklus weiter stetig voran geht, wenngleich aufgrund zahlreicher anderer beruflicher Verpflichtungen mit etwas gebremster Geschwindigkeit.

Kommentare deaktiviert für Mal was anderes?

Eingeordnet unter Allgemeines

Neue Rezension

Auf der preisgekrönten Website für phantastische Literatur fantasyguide.de ist eine Rezension zu „Die Ankunft“ von Christel Scheja online gegangen. Darauf hinzuweisen ist nur, dass es sich bei den Kaiserkriegern natürlich nicht um eine Trilogie, sondern um einen Sechsteiler handelt. Ansonsten habe ich nichts zu meckern 🙂

Kommentare deaktiviert für Neue Rezension

Eingeordnet unter Die Romane