Schwankungsbreite bei Amazon

Ich habe vor kurzem den Hinweis bekommen, dass „Die Ankunft“ bei amazon.de als „derzeit nicht lieferbar“ gemeldet wird. Heute – jetzt – ist es wieder als lieferbar gelistet. Ich darf das kurz aufklären: Nicht amazon direkt bestellt beim Verlag, sondern das Barsortiment (das generell den Buchhandel beliefert). Das Barsortiment bestellt im Regelfalle relativ vorsichtig, immer mal wieder 15-20 Exemplare, und da kann es sein, dass, wenn ein Schub Bestellungen über amazon abgewickelt wird, das Regal leer ist. Dann bestellt das Barsortiment beim Verlag nach, der liefert, das Barsortiment beliefert amazon und dann wird auch die Datenbank aktualisiert. Die Tatsache, dass diese Meldung bei amazon erscheint, ist also eher eine gute: Sie zeigt, dass die Nachbestellungen hinter dem Abverkauf nicht hinterher kommen. Aber das Buch ist in jedem Falle lieferbar. Wer es dann besonders eilig hat, kann es auch – natürlich versandkostenfrei – direkt beim Verlag beziehen.

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Schwankungsbreite bei Amazon

Eingeordnet unter Die Romane

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.